Die Bereiche der TGW Future Privatstiftung

Die TGW Future Privatstiftung hat zwei Bereiche:

  1. Industrielles Unternehmertum: die unternehmerischen Aktivitäten der TGW Logistics Group GmbH
  2. Soziales Unternehmertum: die gemeinnützigen Projekte der Future Wings sowie der CAP.future GmbH. (Die aktuelle Jahresinformation 2020/21 finden Sie hier)

Mindestens ein Drittel des operativen Gewinns des Stiftungsunternehmens TGW Logistics Group werden seit 2007 jährlich an die Eigentümerin, die TGW Future Privatstiftung, abgeführt. Davon sind  – gemäß der Stiftungserklärung – mindestens 30% für gemeinnützige Projekte von Future Wings und CAP.future vorgesehen.

2016 hat der Stifter dem Stiftungsvorstand die Hauptaufgabe übertragen, dafür Verantwortung zu übernehmen, dass die Stiftungsphilosophie „Mensch im Mittelpunkt – lernen und wachsen“ im Unternehmen TGW Logistics Group und bei den gemeinnützigen Projekten umgesetzt wird.